Sie sind hier: Angebote / Kinderbetreuung / Kindertagespflege

Jetzt spenden

Helfen Sie uns zu helfen. Weitere Informationen

Mehrgenerationenhaus Michelau

Petra Mustermann

Frank Gerstner

Tel.: 09571 / 959 031
Fax: 09571 / 758 45 16

mgh@kvlichtenfels.brk.de

Schneyer Straße 19
96247 Michelau

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Kindertagespflege Kunterbunt

Im 2. Obergeschoss des BRK-Mehrgenerationenhauses (MGH) in Michelau befindet sich die Kindertagespflege.

Unsere Tagesmutter Olga Huber bietet folgende Leistungen an:

 

  • Vier Regelplätze ab 10 Stunden/Woche für Kinder von in der Regel 0 – 3 Jahren
  • Bei Bedarf können die Regelplätze auf mehrere Kinder verteilt werden (Platz- Sharing)
  • Betreuungszeiten nach Vereinbarung
  • Ersatzbetreuung bei Ausfall der Tagesmutter durch die hausinterne Ersatzbetreuungskraft (max. 4 Wochen / Jahr)

 

Der Elternbeitrag kann – wie bei einer Kinderkrippe oder bei einem Kindergarten – bei geringem Familieneinkommen vom Landratsamt übernommen werden.

Ersatzbetreuung

Ist Ihr Kind in einer Krippe oder einem Kindergarten, fällt die Krankheit eines Mitarbeiters kaum auf. Der Ausfall wird durch die anderen Mitarbeiter aufgefangen.

Doch was ist, wenn die Tagesmutter krank wird oder in den Urlaub möchte?

Hier greift die sogenannte "Ersatzbetreuung". Jede Tagesmutter hat die Möglichkeit insgesamt 4 Wochen im Jahr diese Betreuungsform zu nutzen.

Die Kindertagespflege "Kunterbunt" im Mehrgenerationenhaus betreibt hierzu zusätzlich die landkreisweite Ersatzbetreuungsstelle für alle Tagesmütter. Damit auch Ihr Kind im Fall der Fälle von uns betreut werden kann, sind folgende Schritte notwendig:

 

  • Ihr Kind besucht für jeweils 2x2 Stunden pro Monat zusammen mit der Tagesmutter das MGH
  • Durch diese "Vernetzungsbesuche" lernt ihr Kinder das Haus und die Ersatzbetreuungskraft kennen. Im MGH ist dies eine angestellte Tagesmutter.
  • Alternativ können diese Vernetzungsbesuche auch die Eltern durchführen.
  • Bei Krankheit oder Urlaub können Sie Ihr Kind nahtlos ins MGH bringen und es dort i.d.R. zu den gleichen Zeiten betreuen lassen, wie es normalerweise Ihre Tagesmutter tun würde.


Natürlich kann Sie keiner zwingen eine Ersatzbetreuung in Anspruch zu nehmen. Wir empfehlen jedoch allen Eltern bei Vertragsabschluss darauf zurück zu greifen, damit Sie im Fall der Fälle abgesichert sind und von Fall zu Fall selbst entscheiden können, ob Sie die Ersatzbetreuung diesmal benötigen, oder nicht.

Kooperation mit dem Elternnetzwerk

In Kooperation mit unserem Elternnetzwerk können wir auch über einen Regelbetreuungsbedarf hinaus helfen:

 

  • Vernetzungsplattform für Familien
  • Babysitter Vermittlung
  • Leihgroßelternvermittlung
  • Informationsplattform für Einrichtungen und Vereine
  • Kurzzeitbetreuung bis 10 Stunden / Woche
  • Randzeitenbetreuung vor/nach der Schule/ dem Kindergarten

 

Natürlich erhalten Sie bei uns auch alle Informationen zu unseren Kooperationspartnern in der Kinderbetreuung:

 

  • BRK-Haus des Kindes „Banzgau“ Unnerdorf  www.kvlichtenfels.brk.de
  • BRK-Kindertagesstätte „Am Klinikum“ Lichtenfels  www.kvlichtenfels.brk.de
  • Tagesmütter des Landkreises Lichtenfels www.tagesmuetter-lichtenfels.de

Weitere Informationen auch auf MGH NEWS .de